Datenschutzhinweise der best advice Versicherungs-Vermittlungs GmbH

In diesen Datenschutzhinweisen möchte die best advice Versicherungs-Vermittlungs GmbH („wir“, „uns“, „best advice“) Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir über Sie während Ihres Besuchs auf unserer Website verarbeiten (d.h. insbesondere erheben, verarbeiten und nutzen).

Personenbezogene Daten sind alle Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person, die Sie uns mitteilen oder bei uns entstehen bzw. von uns erhoben werden, insbesondere Namen und Kontaktdaten (z.B. Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse); Angaben über Ihre Anfragen und unsere Geschäftsbeziehung (z.B. Online-Anträge); Angaben über Zeit, Umfang sowie ggfs. Ort Ihrer Nutzung unserer Webseite und sonstigen elektronischen Dienste. Personenbezogene Daten werden von uns nur verarbeitet, sofern eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie zuvor eingewilligt haben.

1. Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zur Nutzung unserer Webseite

1.1 Ihre Anfragen

Wenn Sie über das Kontaktformular, über das Rückrufformular, über eine Telefonberatung oder per E-Mail Anfragen an uns richten, verarbeiten wir Ihre darin gemachten Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

1.2 Ihre Online-Anträge

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten aus Ihren Anträgen (wie z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Zahlungsinformationen) zur Bearbeitung der von Ihnen gestellten Online-Anträge.

1.3 Ihre Gewinnspielteilnahme

Wenn Sie an einem unserer Gewinnspiele teilnehmen, verarbeiten wir Ihre dort gemachten Angaben zur Durchführung des Gewinnspiels, insbesondere auch zur Information und ggfs. Zusendung eines Gewinns.

1.4 Server-Logdaten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden hierüber Daten (wie Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, aufgerufene Seiten, Typ und Betriebssystem des von Ihnen verwendeten Webbrowsers, sowie Ihre IP-Adresse) temporär in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten werden spätestens nach 30 Tagen gelöscht. Eine Verknüpfung der Server-Logdaten mit Ihren personenbezogenen Daten oder eine Zusammenführung der Server-Logdaten mit anderen personenbezogenen Datenquellen erfolgen nicht.

1.5 Cookies

1.5.1 Was sind Cookies?

Um unsere Webseite möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, benutzen wir so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Gerät eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren.

Sofern Sie zum ersten Mal unsere Webseite besuchen, wird Ihnen auf Ihrer Einstiegsseite der Hinweis zum Datenschutz mit dem Einwilligungstext in Cookies angezeigt. Indem Sie dann mit der aktiven Nutzung der Webseite fortfahren und der Nutzung von Cookies nicht widersprechen, willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein und diese Einwilligung wird (in Form eines Cookies) auf Ihrem Browser gespeichert, damit wir Ihnen diesen Hinweis nicht auf jeder Seite erneut anzeigen müssen. Sofern dieses Cookie in Ihrem Browser fehlt (z.B. indem Sie den Browserverlauf löschen), wird dieser Hinweis bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wieder eingeblendet.

1.5.2 Technisch notwendige Cookies

Auf dieser Webseite verwenden wir sog. technisch notwendige Cookies, ohne die die Funktionalität unserer Webseite, insbesondere der Vorschlag von Versicherungsprodukten für Ihre Zwecke, eingeschränkt wäre. So speichern wir mit Hilfe eines Cookies die von Ihnen getroffene Auswahl der Altersgruppe und Lebenssituation auf der Startseite zwecks Personalisierung der Startseite und Personalisierung der Preisinformationen auf Produkt- und Leistungsseiten.

Zudem speichern wir mit Hilfe eines Cookies alle Eingaben des Beitragsrechners im sog. Session Storage, damit der Beitragsrechner im Onlineantrag vorausgefüllt ist. Dieses Cookie wird bei Aufruf des Online-Antrags und bei Schließen des Browsers gelöscht.

Diese von uns verwendeten Cookies sammeln keine Informationen über Sie, die für (über das unmittelbar von Ihnen angefragte Angebot hinausgehende) Werbezwecke verwendet werden sollen oder die speichern, wo Sie im Internet gewesen sind. Diese Cookies sind in der Regel sitzungsspezifisch und laufen nach Ihrem Besuch auf der Website (Sitzung) ab, es sei denn, die jeweilige Funktionalität erfordert eine Speicherung darüber hinaus (z.B. das Speichern der Cookie-Einstellung).

Falls Sie stattdessen von uns weitere Informationen zu diesen Cookies erhalten möchten, wenden Sie sich bitte per Email an uns: datenschutz@bavv.de.

1.5.3 Analyse Cookies (Google Analytics)

Darüber hinaus verwenden wir Analyse-Cookies. Diese erfassen Informationen darüber, wie Besucher insgesamt eine Website nutzen, zum Beispiel, welche Seiten sie am häufigsten aufrufen und ob sie Fehlermeldungen von Websites erhalten. Diese Cookies erheben keine Daten, anhand derer Besucher identifiziert werden können. Alle mit Hilfe dieser Cookies erhobenen Informationen dienen ausschließlich dazu, die Funktionalität und den Service der Website zu verstehen und zu verbessern. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

1.5.4 Wie deaktiviere ich Cookies?

Sie können die Verwendung jeglicher Cookies unterbinden, indem Sie die Einstellungen zu Cookies in Ihrem Browser entsprechend vornehmen. Allerdings weisen wir Sie darauf hin, dass die Funktionalität unserer Webseite in diesem Fall eingeschränkt sein wird, wenn auch technisch notwendige Cookies blockiert werden.

2. Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten für Werbung und Produktentwicklung

Wir möchten Ihre personenbezogenen Daten bzw. daraus erstellte anonyme Statistiken auch verwenden, um Sie über unsere Produkte zu informieren sowie Ihnen Angebote und Vorteilsaktionen zu zusenden (Werbung) oder unsere Angebote und Dienstleistungen zu verbessern (Kundenanalysen).

2.1 Welche Daten wir verarbeiten

Wir verarbeiten für Zwecke von Werbung und Kundenanalysen (a) Ihren Namen, Titel, Anschrift, Berufs- und Geschäftsbezeichnung und Zugehörigkeit zu einer Gruppe, (b) zu diesen Angaben hinzu gespeicherte Angaben, die wir auf dieser Website (z.B. im Rahmen von Online-Anträgen) von Ihnen erheben sowie (c) zusätzliche freiwillig gemachte Angaben, die wir mit Ihrer Einwilligung erheben.

Wir holen (unabhängig von weiteren Einwilligungen zur Kontaktaufnahme über eine bestimmte Werbeform) ggfs. eine Einwilligung zur Verarbeitung freiwilliger Angaben von Ihnen ein. Nach (als solchen gekennzeichneten) freiwilligen Angaben werden Sie teilweise auf unseren Formularen und Webseiten gefragt. Es steht Ihnen frei, diese Angaben zu machen oder nicht. Falls Sie die freiwilligen Angaben eintragen und die Einwilligung abgeben, verarbeiten wir diese freiwillig gemachten Angaben zusammen mit den sonstigen rechtmäßig erhobenen Daten, um unsere Informationen zu Produkten möglichst gut auf Sie anzupassen. Wofür die jeweiligen freiwilligen Angaben konkret genutzt werden sollen, wird Ihnen unmittelbar bei den jeweiligen Eingabefeldern in den Formularen angezeigt.

2.2 Wie wir Sie ansprechen

Wir kontaktieren Sie per E-Mail, wenn Sie ausdrücklich einwilligen, dass wir Sie per Email mit persönlich auf Sie und Ihre Interessen zugeschnittenen Informationen und Angeboten zu unseren Produkten kontaktieren dürfen.

Wenn Sie eine Privatperson sind, kontaktieren wir Sie per Telefon nur, wenn Sie ausdrücklich einwilligen, dass wir Sie per Telefon persönlich zu unseren Produkten und kontaktieren dürfen. Auch ohne weitergehende Einwilligung kontaktieren wie Sie ggfs. im gesetzlich zulässigen Umfang über schriftliche postalische Werbung für unsere Produkte.

2.3 Ihre Widerspruchsrechte gegen Werbung

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung, Kundenanalyse oder Marktforschung sowie der Kontaktaufnahme über eine bestimmte Form jederzeit insgesamt oder teilweise widersprechen oder ggf. erteilte Einwilligungen widerrufen. Bitte nutzen Sie entsprechende, für Sie bereit gestellte Funktionen (z.B. die Abmeldefunktion in unseren Emails) oder richten Sie eine entsprechende Mitteilung per Post an best advice Versicherungs-Vermittlung GmbH, Henry-Ford-Str. 1, 50735 Köln, oder senden Sie eine E-Mail an: datenschutz@bavv.de.

3. Übermittlung von Daten an Dritte

3.1 Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies zur Begründung eines Versicherungsvertrages oder im Rahmen der Vertragsabwicklung erforderlich ist. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben.

3.2 Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies zur Begründung eines Versicherungsvertrages oder im Rahmen der Vertragsabwicklung erforderlich ist. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben.1.2 Unter Beachtung der gesetzlichen Anforderungen setzen wir teilweise im Wege einer Auftragsverarbeitung, d.h. in unserem Auftrag, nach unseren Weisungen und unter unserer Kontrolle, Dienstleister für die praktische Durchführung von Werbung und Marketing ein, z.B. Callcenter für telefonische Kontakte, Druckereien und Lettershops für postalischen Versand, Dienstleister für Email-Versand.

4. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung, Widerspruchsrecht

4.1 Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist nach § 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 und Nr. 2  BDSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund der Erforderlichkeit für die Begründung von Versicherungsvertragsverhältnissen mit Ihnen sowie aufgrund unseres berechtigten Interesses erlaubt. Die Verarbeitung von Nutzungsdaten ist nach § 15 Abs. 1 TMG gestattet, da sie erforderlich ist, um den Betrieb der Website zu gewährleisten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Werbung  geschieht auf Grundlage von § 28 Abs. 3 S. 2 ff. BDSG, § 7 Abs. 3 UWG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f  DSGVO, da sie erforderlich ist zum Zwecke der Werbung für eigene Angebote. In dem Umfang, in dem Sie uns ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung zum Zwecke der Werbung auch nach § 28 Abs. 3 S. 1 BDSG sowie nach § 7 Abs. 2 UWG.1.1 Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist nach § 28 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 und Nr. 2  BDSG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund der Erforderlichkeit für die Begründung von Versicherungsvertragsverhältnissen mit Ihnen sowie aufgrund unseres berechtigten Interesses erlaubt. Die Verarbeitung von Nutzungsdaten ist nach § 15 Abs. 1 TMG gestattet, da sie erforderlich ist, um den Betrieb der Website zu gewährleisten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen von Werbung  geschieht auf Grundlage von § 28 Abs. 3 S. 2 ff. BDSG, § 7 Abs. 3 UWG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f  DSGVO, da sie erforderlich ist zum Zwecke der Werbung für eigene Angebote. In dem Umfang, in dem Sie uns ihre Einwilligung hierzu erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung zum Zwecke der Werbung auch nach § 28 Abs. 3 S. 1 BDSG sowie nach § 7 Abs. 2 UWG.

Sie können der Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen jederzeit aus besonderen persönlichen Gründen widersprechen. Wir prüfen dann, ob unsere schutzwürdigen Interessen an der Datenverarbeitung auch in Ihrem Fall überwiegen oder ob Ihre Interessen aufgrund Ihrer besonderen persönlichen Situation überwiegen. Nur wenn die Interessenabwägung ergibt, dass unsere schutzwürdigen Interessen überwiegen und Ihre Interessen einer Datenverarbeitung durch uns damit nicht entgegenstehen, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Website weiter verarbeiten. Andernfalls sind wir gesetzlich verpflichtet, die Datenverarbeitung zu beenden.

5. Sicherheit

Wir und unsere Dienstleister treffen technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre durch uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Datenverarbeitung und unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Daten, die Sie uns über ein Formular auf dieser Website übertragen, z.B. Online-Anträge, werden grundsätzlich über unsere Domain pronovaprivat.de angenommen. Diese Domain  stellt mit Ihrem Browser eine sichere Verbindung über das sogenannte TLS-Verfahren (Transport Layer Security) her.

Unsere Mitarbeiter und unsere beauftragten Dienstleister sind auf die Verschwiegenheit bzw. das Datengeheimnis verpflichtet.

6. Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, erteilen wir Ihnen gerne jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Sie haben außerdem ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung (insb. durch Sperrung) oder Löschung Ihrer nicht länger benötigten personenbezogenen Daten. Zudem haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde und das Recht, die Daten auf einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen, sofern dies technisch machbar ist.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen schriftlich an Ford Versicherungs-Vermittlungs-GmbH, Henry-Ford-Straße 1, 50735 Köln, Stichwort: Datenschutz oder senden Sie eine E-Mail an datenschutz@bavv.de.Wir behalten uns vor, Ihre Identität zu prüfen, damit Ihre personenbezogenen Daten nicht unberechtigten Personen bekannt werden.

7. Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist Michael Simon, best advice Versicherungs-Vermittlungs-GmbH, Henry-Ford-Straße 1, 50735 Köln.

8. Änderungen

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzhinweise anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzhinweise ebenfalls an dieser Stelle veröffentlichen. Wenn Sie uns wieder besuchen, sollten Sie sich daher die Datenschutzhinweise erneut durchlesen.

Stand, 27.12.2017